Häufig gestellte Fragen

FAQ

Fragen von Besuchern

Im Palast arbeiten wir mit Zeitfenstern. Es besteht die Möglichkeit, dass im Palast kein Platz mehr ist, wenn Sie Ihre Karten an der Kasse kaufen. Sie können dann nur die Ställe und Gärten besuchen.

Wir empfehlen, die Tickets im Voraus online zu kaufen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie den Palast besuchen können.

Die Startzeit bezieht sich auf die Zeit, zu der Ihre erste Schlossroute beginnt. Sie gehen diese Strecke selbst mit der App oder einem Audiogerät und brauchen dafür etwa dreißig Minuten. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens eine Viertelstunde vor Beginn der Veranstaltung im Schloss eintreffen. So haben Sie genug Zeit, um sich den Einführungsfilm im Unterhaus anzusehen.

Für die Besichtigung der Gärten, Stallungen und Kutschenhäuser gibt es kein Zeitfenster/keine Anfangszeit. Wir sind von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.  

Um Ihre Tickets zu ändern, besuchen Sie bitte die Ticket-Support-Seite. Dort finden Sie Antworten auf Ihre Fragen und Sie können Ihre Bestellung ändern.

Ja, Sie können Ihre eigenen Speisen und Getränke ins Paleis Het Loo mitbringen. In den Gärten und rund um den Stallplatz gibt es schöne Orte zum Mittagessen oder Snacks. Essen und Trinken ist im Schloss aufgrund der Museumssammlung nicht erlaubt.

Es sind Tickets erhältlich, die den Schloss nicht beinhalten. Für diese Tickets wählen Sie nur ein Besuchsdatum aus. Es ist keine Startzeit damit verbunden. Kaufen Sie Ihre Tickets ohne Eintritt in das Schloss über: Tickets für Gärten und Stallungen oder an der Kasse.

Die App wird im Appstore (Android und iPhone) zum Download zur Verfügung stehen. Sie enthält die Audiogeschichten, die man sich anhören kann, während man den Schlossrouten folgt.

Haustiere sind nicht erlaubt. Assistenzhunde sind willkommen.

Es ist ein etwa sechshundert Meter langer Fußweg. Bitte planen Sie einen Fußmarsch von fünfzehn Minuten ein. Mehr Informationen über die Zugänglichkeit von Paleis Het Loo.

Ja, es gibt drei Aufzüge im Palast, von denen einer bis zum Dach führt. Mehr Informationen über die Zugänglichkeit von Paleis Het Loo.

Es gibt eine Garderobe im Untergeschoss des Palastes. Es sind keine Schließfächer vorhanden.

Ja, es ist erlaubt, im Palast Fotos und Videos für den eigenen Gebrauch zu machen. Es ist nicht gestattet, Besucher und Mitarbeiter ohne deren ausdrückliche Genehmigung erkennbar abzubilden. Möchten Sie als Profi Bilder machen? Dann beachten Sie bitte die Richtlinien zum Filmen und Fotografieren.

Eine Reservierung für eine Tasse Kaffee oder ein Mittagessen ist nicht erforderlich. Sie können online eine Lunchbox für ein Picknick in den Gärten oder einen High Tea in der Prins Hendrik Garage reservieren.

Informationen für Gruppen

Die unterirdische Renovierung wird im Jahr 2023 abgeschlossen sein. Dann wird es für Besucher geöffnet.

Kontakt

Ihre Frage wurde nicht beantwortet? Kontaktiere uns.